#DuBistWichtig

Kai Schneuing | Redner | Key Note Speaker | Motivator | Coacher

Freiheit Kai Schneuing

VON DER GEFANGENSCHAFT IN DIE FREIHEIT

Über mich

WER IST KAI SCHNEUING?

Kai Schneuing | Redner | Key Note Speaker | Motivator | Coacher

Kai-Schneuing

Schon früh hat Kai eine wichtige Lektion gelernt: Du musst kämpfen, und zwar immer. Jeder muss für sein eigenes Leben kämpfen. Und zwar angstfrei. Auch zwei Firmenpleiten können einen nicht stoppen, wenn der Ehrgeiz da ist. Kurz darauf kam dann auch der Erfolg. Geldsorgen waren kein Thema mehr. Glücklich war er dann aber trotzdem nicht. Kai sagt selber, früher war Geld für ihn das wichtigste. Geld, Geld, Geld, Ego, Ego, Ego. Heute denkt er da ganz anders.

Jeder Mensch hat ein Recht, sein eigenes Leben zu leben. Glücklich zu sein und wie ein Mensch behandelt zu werden.

Doch Kai bemerkte den Mangel an Mut bei vielen seiner Mitmenschen. Keinen Mut für sich selber einzutreten, die eigenen Lebensumstände zu verbessern und für sein Leben zu kämpfen.

Obwohl den Menschen doch im Grunde klar sein sollte, dass sich von selbst, auch absolut nichts an Ihren Lebensumständen ändern wird.

Diese einfache Wahrheit möchte Kai seinen Mitmenschen vor Augen führen. Darum wurde er Speaker. Er bekommt hier die wunderbare Chance die Menschen zu erreichen. Sie von Ihrer Angst frei und Ihnen Mut zuzusprechen. Mut genug für Ihr eigenes Leben in den Kampf zu ziehen. Und eine Welt mit glücklichen Menschen ist doch auch eine bessere Welt, oder nicht?

Kai-Schneuing-ueber-mich

Früher habe ich mir alles gefallen lassen und als Dienstleister, habe ich gedient und geleistet."​

Journalist:
Warum gerade Speaker?

Kai:
Das ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern damit kann man schnell viele Menschen erreichen. Als Redner und Autor kann ich mich mitteilen und den Menschen helfen. Würde jeder Mensch nur eine Kleinigkeit verbessern, würden wir die Welt nicht wiedererkennen.
Um das zu begreifen musste, ich mich erst selbst finden. Erkennen, was mir wichtig ist. Auch hat sich mein Umgang mit Kunden deutlich geändert. Früher habe ich mir alles gefallen lassen und als Dienstleister, habe ich gedient und geleistet. Das heißt nicht, dass wir das heute nicht mehr machen, aber nun hat das Zwischenmenschliche für mich stark an Bedeutung gewonnen und steht jetzt auch eindeutig vor dem Finanziellen. Das gilt auch für meine Mitarbeiter – sie sind zu meiner zweiten Familie geworden. Jeder Mensch hat es verdient wie ein Mensch behandelt zu werden.